TEDxDresden 2016

The Social Turn

Am 11. September 2016 im Societaetstheater Dresden

The Social Turn

Wie können wir unser Leben sozialer gestalten?

Wie können wir im Alltag die Rücksicht gegenüber unseren Mitmenschen erhöhen?

Wie können wir bestehende Grenzen überwinden und als Gesellschaft noch weiter zusammenwachsen?

Bei der TEDxDresden Konferenz 2016 wollen wir Ideen beleuchten, die uns Antworten auf diese Fragen bieten. Ideen, die es wert sind geteilt zu werden. Ideen, die uns dazu inspirieren Brücken zu bauen, besser miteinander zu kommunizieren und das, was wir haben, zu teilen, sodass jeder gewinnt. Der „Social Turn“ – von einer Kunstbewegung inspiriert – kann zum Alltag von jedem Einzelnen werden.

Übrigens: Du kannst hier unsere zwei Plakate im Postkartenformat herunterladen: Version "Glühbirne" und "Canaletto-Blick".

Unsere Talks auf Video

Alle unsere Talks sind im TEDx YouTube Channel hochgeladen und in einer Playlist zusammengefasst. Mit dabei sind u.a. Cathrine Gyldensted, dänische Journalistin und Inititiatorin des Konstruktiven Journalismus, sowie der Dresdner Professor für Datenschutz und Datensicherheit Thorsten Strufe.

Folgt dem TEDxDresden YouTube Channel, um jederzeit Videos von Talks und Künstlerauftritten der Konferenz zu erhalten.

TALKS ANSEHEN

Bilder der Veranstaltung

Alle Bilder der Konferenz

Unsere Fotografen Amac Garbe und Jan Stöcker haben großartige Arbeit geleistet und fleißig während der Konferenz geknipst. Alle Impressionen und Bilder einzelner Speaker haben wir bei flickr hochgeladen.

Programmheft

Redner, Projekte und das Team in einem Buch zusammengefasst

Wann sprechen welche Redner? Welche Aussteller finde ich bei der Poster Session? Und wo kann ich mich für die Konferenz registrieren? Ein Blick in unser aufmerksam gestaltetes Programmheft verrät Ablauf und Hintergründe der Konferenz.

Lade Dir das Programmheft als PDF herunter oder blättere in unserem e-Reader!

PROGRAMMHEFT ÖFFNEN

Postersession

Wie können wir soziales Verantwortungsbewusstein in unser Leben integrieren?

Im Jahr 2016 zeigten unsere RednerInnen Wege auf, wie wir im Alltag auf unsere Mitmenschen achten können und den Zusammenhalt der Gesellschaft stärken. Darüberhinaus luden wir lokale Initiativen ein, ihr Engagement im Foyer vorzustellen.

Vorgestellt haben sich AIAS Dresden und ichhelfe.jetzt – erfolgreiche Anwendungbeispiele unseres Mottos "The Social Turn".

 

Unser Team – 2016

Danke für eure Leidenschaft und das ehrenamtliche Engagement!

Maria

Mich reizt besonders die Verbindung aus klassischem TED-Format und unserem Schwerpunkt auf Sozialem. Das soziale Element lenkt den Fokus auf einen wichtigen Aspekt, der in unserer vorwärtsgetriebenen Gesellschaft oft zu kurz kommt: das Fortbestehen des sozialen Zusammenhalts.

Maria

Daniel

Herausragende Ideen verändern immer wieder die Welt zum Besseren. Mit TEDx wollen wir Raum zur Präsentation dieser Visionen und für neue Inspirationen schaffen.

Daniel

Andrés

Durch TED Talks bin ich inspiriert worden. Ich wurde motiviert, beeindruckt, verwundert, informiert, aber auch erzürnt und betrübt. Es ist nämlich etwas sehr menschliches jemandem dabei zuzusehen seine eigenen Ideen zu vermitteln.

Andrés

Christoph

TEDx bietet uns die Möglichkeit, diesen besonderen Moment zu erzeugen, in dem man von Empathie und Inspiration so sehr ergriffen wird, dass einem das Herz aufgeht…

Christoph

Carolin

Ich möchte angesichts der aktuellen Lage zeigen, dass es auch in und um Dresden Hoffnungsschimmer gibt. Denn auch hier leben innovative, engagierte, vorurteilsfreie, kluge Köpfe und schöpfen kreative, soziale Ideen. TEDxDresden bietet die Möglichkeit, diesen Gehör zu verschaffen.

Carolin

Rosa

Ich bin Teil von TEDx Dresden aus dem Glauben an die verändernde Kraft der Idee. Damit wir uns gegenseitig erinnern an die fortwährende Möglichkeit der guten Idee in uns.

Rosa

Joseph

Auch die beste Idee ist nicht mehr als nur ein Gedanke. Sobald dieser Gedanke jedoch von Menschen umgesetzt wird, entwickelt sich eine Kraft, die so stark ist unsere soziale Realität verändern: ein wahrer „social turn“.

Joseph

Lea

Inspiration. Spannende Ideen. Gemeinsam diese Ideen aufnehmen, weiterspinnen und weiterverbreiten. Mit Bewusstsein und Neugierde die Dinge aus einer anderen Perspektive sehen. Ein bisschen mehr Wir, ein bisschen mehr Mut zur Vision, ein bisschen mehr ‘social turn’.

Lea

Hendrik

Es gibt viel zu tun! Aber wir werden einander brauchen, uns selbst, unsere Umwelt und unsere Gesellschaft zu verändern. Deshalb möchte ich dabei helfen ein Forum für Probleme, Lösungen und innovative Ideen zu bieten.

Hendrik

Robert

„German angst” vor ungewisser Zukunft – Dürfen wir uns das angesichts der Herausforderungen unserer Zeit leisten? Die anlässlich der „Flüchtlingskrise“ aufkommende Nachricht „unwelcome“ spann in dieser Stadt bereits zu lange einen Faden undifferenzierter Vorurteile. „The Social Turn“ sind symbolstarke Gegenentwürfe dazu; Lösungsversuche mit offenem Denken und Herzen.

bozsak.com@rbozsak

Robert

Gerrik

Dort, wo Menschen nicht als Räder einer Maschine ineinandergreifen, sondern als Selbstzweck in Diskurs treten, entfaltet sich die Kraft des Humanismus. In diesem Sinn will ich helfen, herausragende Ideen möglichst Vielen zugänglich zu machen. Damit wir drüber reden können.

Gerrik

Paul

Großartige Ideen rufen danach, geteilt und gepaart zu werden mit den Erkenntnissen und flüchtigen Gedanken einer/eines anderen. Ein Sprachrohr für diese Impulse zu schaffen, sie in den Saal, die Stadt und Welt zu tragen, daran möchte ich mit dem TEDxDresden Team arbeiten.

Paul

Maike

TEDx ist für mich die Möglichkeit aus den Ideen Einzelner Bewegungen zu machen, sodass die Theorie zur Tat wird.

Maike

Sophia

… auf dass wir mutig in Querverstrebungen denken und dadurch auf ungeahnte, kreative Lösungen stoßen! Das Zusammenleben ist unsere wichtigste Aufgabe.

Sophia