Listen.

Bestätigte Rednerinnen und Redner für 2018

Diese Rednerinnen und Redner werden am 26. August ihre spannenden Ideen im TED Format (6-18 Minuten) mit Dir und der Welt teilen. Die Vorträge werden je ca. zur Hälfte in deutscher und in englischer Sprache gehalten.

Visionäres Denken

Unsere RednerInnen inspirieren die Teilnehmer dazu, die Zukunft als eine Herausforderung des Einzelnen und unserer Gesellschaft als Ganzes aufzufassen. Jeder bzw. jede Vortragende wird ihren persönlichen Ansatz präsentieren.

Erfahrene Redner

Warum ist TED so beliebt?
Es ist kein Geheimnis: die 6- bis 18-minütigen TED Talks bringen eine geniale Idee genau auf den Punkt. TEDxDresden unterstützt die RednerInnen mit rhetorischem Training und wiederholten Probeläufen, um die Essenz ihrer Vision zutage zu fördern.

Dresdner Community

Ein Kernanliegen von TEDxDresden ist es, RednerInnen aus Dresden und Sachsen zu unterstützen. Wir wollen auf lokale Initiativen aufmerksam machen und bieten eine Plattform zum Kennenlernen engagierter Menschen.

Deutsch und Englisch

Die Vorträge werden auf Deutsch oder Englisch gehalten - je nach Wunsch des Redners. Wir sind darum bemüht, eine ausgewogene Mischung zu präsentieren, die Rücksicht auf die Sprachkenntnisse unseres Publikums nimmt.
Vielen Dank für Ihre Interesse an TEDxDresden 2018

Die Bewerbungsphase ist vorbei.

Unsere Redner – 2017

Alle unsere Talks von 2017 sind im TEDx YouTube Channel hochgeladen und in einer Playlist zusammengefasst. Mit dabei sind u.a. Scott Aaronson, amerikanischer Forscher im Bereich der Quantencomputer, sowie der Dresdner Regisseur und Audio-Visueller Künstler Sebastian Linda.

Folgt dem TEDxDresden YouTube Channel, um jederzeit Videos von Talks und Künstlerauftritten der Konferenz zu erhalten.

TALKS ANSEHEN

Unsere Redner – 2016

2016 stellten wir uns die Frage - Wie können wir mehr soziales Bewusstsein entwickeln und als Gesellschaft zusammenwachsen?

12 Professoren, Sozialarbeiter und Vordenker aus Dresden und den Niederlanden präsentierten den rund 100 Gästen ihre Ideen. Unter ihnen sind z.B. Professorin Catherine Gyldensted (NL), die für den Konstruktiven Journalismus warb, sowie Jan Dirk Capelle (DE), der erklärte, wie man Menschen rational und zugleich effektiv helfen kann.

TALKS ANSEHEN YOUTUBE PLAYLIST