Edeltraud Günther ist eine deutsche Wirtschaftswissenschaftlerin und Professorin für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Nachhaltigkeitsmanagement und Betriebliche Umweltökonomie an der TU Dresden.

Als anerkannte Expertin für Umweltmanagement hat sie am 1. September 2018 als Direktorin die Leitung des Universitätsinstituts der Vereinten Nationen für integriertes Management von Materialflüssen und Ressourcen (UNU-FLORES) in Dresden übernommen. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Umweltmanagement, Rechnungslegung und Ökonomie mit den Schwerpunkten Corporate Responsibility, Corporate Carbon and Climate Accounting, Life Cycle Assessment und nachhaltige Unternehmensführung.

Edeltraud Günther hat zahlreiche Auszeichnungen gewonnen, unter anderem den B.A.U.M.-Umweltpreis in der Kategorie Wissenschaft (2008) und den Lehrpreis für die Entwicklung des Lehrkonzeptes “Investing in a sustainable future” im Rahmen des Procter & Gamble Wettbewerbs zur Entwicklung von innovativen Curricula. Sie ist außerdem Herausgeberin der Zeitschrift für Umweltpolitik und Umweltrecht ZfU, von Sustainable Production and Consumption, des Umweltwirtschaftsforum und subject editor des International Journal of Life Cycle Assessment.