Patrik Baboumian ist veganer Aktivist, Autor und ehemaliger Kraftsportler.

Patrik war der “Stärkste Mann Deutschlands” als Sieger des deutschen Strongman Wettbewerbs, den er im Jahr 2011 in der offenen Klasse gewann. Schon in sehr jungen Jahren begann er mit dem Bodybuilding, wo er in 1999 die IFBB Junioren Bodybuilding Meisterschaft gewann, aber seine sportlichen Ambitionen verschoben sich alsbald in Richtung des Kraftsports. Zwischen 2007 und 2015 gewann er eine Vielzahl von Wettbewerben und brach diverse Weltrekorde im Kraftsport. Derzeit ist er Inhaber des Weltrekords im Log Lift und des deutschen Log Lift Rekords.

Seit 2005 war Patrik bereits Vegetarier und stellte im Jahr 2011 vollständig auf eine vegane Ernährung um. Er ist bekannt für seine veganen Aktivismus, der vor allem in ethischen Überzeugungen begründet liegt. Durch seinen bleibenden Erfolg und die zahlreichen sportlichen Rekorde als veganer Athlet, konnte Patrik zudem falsche Vorstellungen und gängige Clichés entkräften. Er hat Bücher zu diesem Thema geschrieben und spricht regelmäßig vor unterschiedlichstem Publikum, um einen veganen Lebensstil als ethisch richtige Entscheidung zu vertreten.

  • Beruf: Aktivist
  • Geburtsjahr: 1979