Andrea Horn ist Psychologin, Psychotherapeutin und selbstständige Rednerin und Coach im Bereich der Angewandten Glücks- und Wohlbefindenswissenschaft.

Seit 2016 ist sie gemeinsam mit Saskia Rudolph geschäftsführende Gesellschafterin der Spiegelneuronen – Angewandte Positive Psychologie GmbH (www.spiegelneuronen.info).

Zusammen mit Saskia und weiteren Expertinnen und Experten vermitteln Andreain zahlreichen interaktiven, humorvollen und wissenschaftlich fundierten Vorträgen, Workshops, Incentives und Projekten Kenntnisse aus der Positiven Psychologie, einer noch recht jungen Wissenschaft, die untersucht, was das Leben lebenswert macht.

Andrea studierte an der TU Dresden Psychologie. Nach ihrem 2009 abgeschlossenen Diplomstudium absolvierte sie die Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin und ist seit 2014 als solche in eigener Niederlassung tätig. Parallel dazu arbeitet sie als selbstständige Speakerin und Dozentin und unterstützt Menschen dabei, sich vor Krisen zu rüsten und eigene Stärken zu entdecken. Andrea vereint Wissen über die Entstehung und Behandlung psychischer Erkrankungen mit Kenntnissen, wie man diesen Problemen vorbeugen und ein zufriedenes Leben führen kann.

Die gebürtige Karl-Marx-Städterin (heutiges Chemnitz) zog 2003 für das Studium nach Dresden und verliebte sich in die Stadt. Im Privaten engagiert sie sich sehr im sportlichen Bereich. Als amtierende Europameisterin im Damendoppel setzt sich Andrea für die Zukunft des Sports Crossminton ein und auch andere Racket-Sportarten, wie Squash und Tennis sind ihr ans Herz gewachsen.