Professor Gerhard Weber und sein Lehrstuhl für Mensch-Computer-Interaktion (engl. HCI) an der Technischen Universität Dresden beschäftigen sich in ihrer Forschung mit interaktiven Computersystemen, die gut benutzbar und barrierefrei sind.

Seine Gruppe entwickelte beispielsweise ein taktiles Lesegerät, das Bilder für blinde Menschen fühlbar macht.