Singen verbindet – über Alter, Erfahrung & Kulturen hinweg. Genau deshalb sind im Chor von Singasylum alle willkommen: Jung und alt, Anfänger und geübte Sänger sowie gebürtig Deutsche und Flüchtlinge. Durch gemeinsames Einstudieren von Musikstücken aus den verschiedensten Ländern der Erde erleben die Teilnehmer ein Stück ihrer Heimat fern von zuhause und teilen es bei Auftritten mit den Zuhörern.

Durch die Musik und das gemeinsame Musizieren überwindet Singasylum Grenzen und schafft Raum für enge Begegnungen und besondere Freundschaften, die sonst kaum entstanden wären.