Wie wollen wir künftig arbeiten? Wie wollen wir leben? Welche Technologien werden unser Leben beeinflussen und mit welchen davon wollen wir umgehen? Mit welchen nicht? Wie sieht ein Ort aus, an dem Zukunft entsteht? Und wie sieht eigentlich Zukunft aus?

Das Open Future Lab gibt die Antworten. Es ist die Vision eines Ortes, an dem sich Wissenschaft, Wirtschaft, Kunst & Gesellschaft begegnen. Ein Raum, sechs Formate, innerstädtisch gelegen in der Robotron-Kantine. Das Ziel: Gemeinsam wollen wir nicht nur ein Schaufenster in die Innovationslandschaft Dresdens schaffen, sondern einen offenen und disziplinübergreifenden Dialog über Themen und Technologien von morgen führen, zusammen an einer Stadt von morgen arbeiten. Dafür stehen wir, eine Initiative getragen von vielen Partnern aus Wissenschaft und Kreativ-/Wirtschaft, koordiniert durch den Branchenverband der Dresdner Kultur- und Kreativwirtschaft ‚Wir gestalten Dresden’.