Unsere Geschichte

Wie alles begann

Warum gibt es TEDxDresden? Wie sind wir organisiert? Wie liefen die vergangenen Events ab? Und was bringt die Zukunft? Hier erfährst du es!

Die Anfänge

Ende 2015 hatte eine Gruppe TED-begeisterter Studierender die Idee, das beliebte TEDx-Format endlich auch nach Dresden zu holen. Startkapital gab es keins, Erfahrung und Kontakte kaum - allerdings besaßen wir für unser Vorhaben Enthusiasmus im Überfluss. So konnte die gemeinnützige Dachorganisation TED LLC aus den USA gar nicht anders, als uns die Lizenz für die erste TEDxDresden zu gewähren - zunächst als ein kleines Event mit 100 Teilnehmenden. Alles andere mussten wir uns selbst beschaffen, z.B. einen Austragungsort, die Speaker, den schicken TEDx Schriftzug und die nötige Aufmerksamkeit. Als Rahmen für die Konferenz gründeten wir den gemeinnützigen “Verein zur Förderung und Verbreitung herausragender Ideen e.V.” und die Hochschulgruppe TEDxDresden.

Die Vorbereitung mit ihren Höhen und Tiefen war für uns eine aufregende Erfahrung und schweißte uns als Team zusammen. Schließlich fand am 11. September 2016 im ausverkauften Societaetstheater die erste TEDxDresden unter dem Motto “The Social Turn” statt. Unsere Rednerinnen und Redner mit ganz unterschiedlichen Hintergründen präsentierten ihre Ideen für ein besseres soziales Miteinander.

Wachstum

2017 dann wagten wir den Schritt in eine größere Spielstätte: die Staatsoperette Dresden, die gerade einen wunderschönen neuen Saal im Kraftwerk Mitte bekommen hatte. Der moderne, knallrote Saal und das weitläufige Foyer, welches Tradition und Moderne stilvol verbindet, boten uns einen idealen Ort für unsere Ideenkonferenz TEDxDresden 2017. Unter dem Motto "Embrace the Future" setzten wir den Fokus auf zukunftsgewandte Themen und luden insgesamt 15 RednerInnen und einen Roboter auf unseren roten Teppich ein. Außerdem führten wir eine Postersession ein, auf der sich 11 lokale Initiativen ausstellten und Teilnehmende für sich gewinnen konnten. Ein weiteres Highlight war, dass wir - passend zu unserem Logo des fliegenden Trabbis - einen echten Trabbi auf die Bühne brachten und auf einem Podest zum Schweben brachten. Nachdem wir anfänglich Sorgen hatten, den großen Saal der Staatsoperette nicht füllen zu können, waren wir bereits 3 Wochen vor der Konferenz ausverkauft und konnten insgesamt 700 offene und neugierige Gäste empfangen und inspirieren - schau dir unbedingt die Vorträge an.

Innovation

Die TEDxDresden 2018 fand unter dem Motto "Listen." am 26. August wiederum in der Staatsoperette statt. Mit diesem Thema wollten wir eine Lanze brechen für aktives und empathisches Zuhören, in Zeiten in denen Schreihälse und Populisten immer mehr Bedeutung erlangten. Mit insgesamt 15 Vorträgen waren es so viele wie nie zuvor.

Natürlich hatten wir wiederum viele Ideen, wie wir unser Konzept weiterentwickeln können. So mieteten wir ebenfalls eine Bühne des Theater Junge Generation, auf der wir in den Pausen interaktive Formate anboten, wie Diskussionen mit ausgewählten RednerInnen, Poster-Pitches und Sponsoren-Vorträge. Außerdem stellten sich dort unsere sechs Changemaker vor - besonders engagierte Dresdnerinnen und Dresdner, denen wir besondere Aufmerksamkeit schenken wollten. Für die Postersession, an der dieses Mal 20 Projekte teilnahmen, hatten wir die Idee, dass das Publikum und eine Jury das schönste Projekt auswählen konnten. Dieses gewann dann den ersten TEDxDresden Award und ein nettes Preisgeld.

Zukunft

Über die Jahre hat TEDxDresden viele großartige Ideen sichtbar gemacht und genießt einen großartigen Ruf in der Stadt Dresden. Dies wurde unter anderem durch die Auszeichnung von TEDxDresden mit dem Dresden Congress Award der Dresden Marketing GmbH in der Kategorie "Newcomer - überlegen gestartet" gezeogt. Doch auch bei unserer Dachorganisation TED in den USA sind wir bekannt und hoch angesehen, insbesondere aufgrund unserer Professionalität und unserer Innovationen wie den Changemakern, dem Bühnen-Trabbi und dem Feedback-Report.

Der große Erfolg und die wunderbare Resonanz hat bei uns den Wunsch hervorgerufen, dass TEDxDresden noch viele Jahre weitergehen soll. Um die dazu erforderliche Ausstattung wie Büro und Lager, professionelle Unterstützung wie Bürokraft und Steuerberater, sowie permanente Vereinsstrukturen zu verwirklichen, haben wir 2018 beschlossen, fortan mit dem gemeinnützigen Dresdner Verein Atticus e.V. gemeinsame Sache zu machen. TEDxDresden wechselt also seinen Trägerverein, was viele Synergien und eine nachhaltige Perspektive schafft. Ausgestattet mit so viel zusätzlicher Kraft können wir auch das nächste Kapitel beginnen: TEDxDresden im Kulturpalast Dresden. Wir freuen riesig auf dieses besondere Highlight und sind gespannt, wie es euch gefällt.